01.07.20

Im Focus -Ausgabe Juli 2020

Heute erscheint unserer aktuelle Ausgabe des "Focus". Unsere Kundenzeitschrift für Sie.

In der nächsten Tagen erhalten Sie die Printausgabe frei Haus. Lesen Sie bereits heute schon online die wichtigsten Informationen aus der Bank und über die Region Westeifel. (siehe rechte Spalte)

Viel Spaß bem Schmökern.

23.06.20 Raiba-News

Kompass Europa - Nordlichter

27. Kunstparcour in Schönecken

Erweiterung der Freiluft Galerie bei der "Alten Brennerei" in Schönecken

http://www.verafaber-design.de/
29.05.20 Raiba-News

#VEREINt Gemeinsam mehr erreichen

14.05.20 Raiba-News

Rente und Altersvorsorge in Corona-Zeiten

Hat die Krise Auswirkungen auf Rente und Altersvorsorge?

08.05.20 Raiba-News

Corona-Hilfe des BMBF: Finanzielle Unterstützung für Studierende durch die KfW

02.05.20 Raiba-News

Ab Montag, 04. Mai 20 sind unsere Geschäftsstellen in Schönecken und Bleialf wieder für alle Serviceleistungen geöffnet.

Montag bis Freitag:
08:30 Uhr bis 12:30 Uhr

13:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Bitte achten Sie beim Betreten der Geschäftsstellen, auch im SB Bereich, auf das Tragen eines Mundschutzes. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Untertsützung.

Gemeinsam schaffen wir das!

02.05.20 Raiba-News

Ab Montag, 04. Mai 20 sind unsere Geschäftsstellen in Schönecken und Bleialf wieder für alle Serviceleistungen geöffnet.

Montag bis Freitag:
08:30 Uhr bis 12:30 Uhr

13:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Bitte achten Sie beim Betreten der Geschäftsstellen, auch im SB Bereich, auf das Tragen eines Mundschutzes. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Untertsützung.

Gemeinsam schaffen wir das!

22.04.20 Raiba-News
20.04.20 Raiba-News
20.04.20 Raiba-News
31.03.20 Raiba-News

31.03.20-Wichtiger Hinweis für alle unsere Kunden/innen

Wir übernehmen Verantwortung, gerade in Zeiten der Coronakrise und treffen Maßnahmen, die der Eindämmung der Virusverbreitung dienen.

Hier nochmal eine Übersicht über die Öffnungszeiten und unserer Serviceleistungen für Sie vor Ort.

Bitte nutzen Sie auch die unten genannten Alternativen für die Erledigung Ihrer Bankgeschäfte.

Nochmals im Überblick unsere Kontaktdaten.

Sie erreichen uns telefonisch von Montag bis Freitag  von 08:00-17:30 Uhr unter 06556-92020 oder 06556-920247 (Servicehotline für Online-Banking) oder per E-Mail: info@rb-westeifel.de

Gerne beantworten wir auch Fragen per WhatsApp; Kontakt: 0655692020

Weitere News zur Krisensituation werden wir hier veröffentlichen.

Wir sind für Sie da!

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Geschäftsstelle Arzfeld

Unsere Geschäftstelle in Arzfeld bleibt für Sie zu den gewohnten Öffnungszeiten

von 08:30 Uhr bis 12:30 Uhr und 13.30 Uhr bis 16:30 Uhr von montags bis freitags geöffnet.

Geschäftsstelle Bleialf

Unser Kundenschalter in Bleialf bleibt bis auf Weiteres geschlossen.

Nutzen Sie bitte die unten genannten Alternativen für Ihre Bankgeschäfte.

Sie erreichen uns telefonisch von Montag bis Freitag  von 08:00-17:30 Uhr unter 06556-92020 oder 06556-920247 (Servicehotline für Online-Banking) oder per E-Mail: info@rb-westeifel.de

Gerne beantworten wir auch Fragen per WhatsApp; Kontakt: 0655692020

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Geschäftsstelle Daleiden

Unsere Geschäftsstelle Daleiden ist ab dem 01.04.2020 dauerhaft geschlossen.

Gerne stehen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den anderen Geschäfststellen für alle Ihre Fragen und Wünsche zur Verfügung.

Zudem erreichen Sie uns telefonisch von Montag bis Freitag  von 08:00-17:30 Uhr unter 06556-92020 oder 06556-920247 (Servicehotline für Online-Banking) oder per E-Mail: info@rb-westeifel.de

Gerne beantworten wir auch Fragen per WhatsApp; Kontakt: 0655692020

Geschäftsstelle Pronsfeld

Ab 01.04.20 ist unsere Geschäftsstelle wieder für alle Serviceleistungen geöffnet.

Montag bis Freitag:
08:30 Uhr bis 12:30 Uhr

13:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Geschäftsstelle Prüm

Unsere Geschäftstelle in Prüm bleibt für Sie zu den gewohnten Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag:
08:30 Uhr bis 16:30
(durchgehend geöffnet)

 

Geschäftsstelle Schönecken

Unser Kundenschalter in Schönecken bleibt bis auf Weiteres geschlossen.

Nutzen Sie bitte die unten genannten Alternativen für Ihre Bankgeschäfte.

Sie erreichen uns telefonisch von Montag bis Freitag  von 08:00-17:30 Uhr unter 06556-92020 oder 06556-920247 (Servicehotline für Online-Banking) oder per E-Mail: info@rb-westeifel.de

Gerne beantworten wir auch Fragen per WhatsApp; Kontakt: 0655692020

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Geschäftsstelle Waxweiler

Unsere Geschäftsstelle Waxweiler ist ab dem 01.04.2020 dauerhaft geschlossen.

Gerne stehen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den anderen Geschäfststellen für alle Ihre Fragen und Wünsche zur Verfügung.

Zudem erreichen Sie uns telefonisch von Montag bis Freitag  von 08:00-17:30 Uhr unter 06556-92020 oder 06556-920247 (Servicehotline für Online-Banking) oder per E-Mail: info@rb-westeifel.de

Gerne beantworten wir auch Fragen per WhatsApp; Kontakt: 0655692020

 

26.03.20 Raiba-News

Die Raiffeisenbank Westeifel eG unterstützt alle Kunden, sowohl im gewerblichen als auch im privaten Bereich

Die dynamische Ausbreitung des Coronavirus bremst die regionale Wirtschaft und verursacht bei vielen Unternehmen und auch Privatleuten Liquiditätsengpässe.

Die Bundeskanzlerin, Frau Angela Merkel hat am Mittwoch Abend, 18.03.2020 in einer Fernsehansprache erklärt, dass die Coronakrise die größte Herausforderung seit dem Zweiten Weltkrieg sei.

Das öffentliche Leben ist in vielen Ländern und so auch bei uns in der Region deutlich eingeschränkt. Schon jetzt leidet darunter die gesamte Wirtschaft. Egal welche Branche, alle sind davon betroffen und stehen vor einer großen Herausforderung.

Gemeinsam möchten wir mit Ihnen, als Ihr starker Finanzpartner für die Menschen in unserer Region, für alle mittelständischen und landwirtschaftlichen Unternehmen diese Herausforderung annehmen.

Wir sind uns unserer Verantwortung in der Region und die heimische Wirtschaft bewusst und haben ein Maßnahmenpaket geschnürt, womit wir kompetent, unbürokratisch und schnell Hilfe leisten können, wo es dringend erforderlich ist. Für unsere Kunden stellen wir unter anderem folgende Maßnahmen bereit:

 

  • Tilgungsaussetzung für Ihre Darlehen bis 6 Monate
  • Vorfinanzierung des Kurzarbeitsgeldes
  • Liquiditätshilfedarlehen über die KfW inkl. 90 %iger Haftungsfreistellung
  • Erweiterung der KK-Linien
  • Absicherung über die Bürgschaftsbank
  • Kostenlose Bargeldversorgung
  • Information über Steuerstundungen
  • Information über Beantragung Soforthilfe des Bund und Land

 

Die Bund -und Landesregierung haben angekündigt, dass sie weitere Unterstützung in Form von zinsgünstigen Darlehen und reinen Zuschüssen zur Verfügung stellen möchten. Am Freitag, 27.03.20, wird in den einzelnen Gremien darüner entschieden. Sobald diese genehmigt sind, veröffentlichen wir die Ergebnisse auf unserer Homepage auf den Coronainfoseiten für Privat- und Firmenkunden. Wir unterstützen Sie selbstverständlich bei der Beantragung und beantworten Fragenzu den einzelnen Hilfsmaßnahmen.

Unser Ziel ist es, allen Privat- und Firmenkunden, gerade in dieser herausfordenden Zeit schnell und unbürokratisch, mit Beratungen und verbindlichen Entscheidungen zur Seite zu stehen. Ganz nach dem Motto unseres Unternehmensgründer Friedrich Wilhelm Raiffeisen: „Was einer nicht schafft, schaffen viele gemeinsam“.

Fordern Sie uns und kontaktieren unsere Privat- und Firmenkundenberater. Wir sind für Sie erreichbar über das Telefon Ihres/er persönlichen Beraters/in, das KSC Tel. 06556-920-20, WhatsApp und E-Mail des jeweiligen Kundenberaters/in oder über info@rb-westeifel.de.

Bleiben Sie gesund – Wir sind für Sie da.

19.03.20 Raiba-News

19.03.20-Wichtiger Hinweis für alle unsere Kunden/innen

Wir übernehmen Verantwortung, gerade in Zeiten der Coronakrise und treffen Maßnahmen, die der Eindämmung der Virusverbreitung dienen.

Daher bleiben die Kundenschalter in Bleialf und Schönecken ab dem 20.03.20 bis auf Weiteres geschlossen. Bitte nutzen Sie die unten genannten Alternativen für die Erledigung Ihrer Bankgeschäfte. Auszugdrucker und Geldautomat sind weiterhin zugänglich.

Nochmals im Überblick unsere Kontaktdaten.

Sie erreichen uns telefonisch von Montag bis Freitag  von 08:00-17:30 Uhr unter 06556-92020 oder 06556-920247  (Servicehotline Online-Banking) oder per E-Mail: info@rb-westeifel.de

Gerne beantworten wir auch Fragen per WhatsApp; Kontakt: 0655692020

Weitere News zur Krisensituation werden wir hier veröffentlichen.

Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

18.03.20 Raiba-News

18.03.20-Wichtiger Hinweis für alle unsere Kunden/innen

Wir übernehmen Verantwortung, gerade in Zeiten der Coronakrise und treffen Maßnahmen, die der Eindämmung der Virusverbreitung dienen.

Daher bleibt die Geschäftstelle in Pronsfeld ab dem 18.03.20 bis auf Weiteres geschlossen. Alle anderen bleiben geöffnet. Bitte nutzen Sie die unten genannten Alternativen für die Erledigung Ihrer Bankgeschäfte. Auszugdrucker und Geldautomat sind weiterhin zugänglich.

Nochmals im Überblick unsere Kontaktdaten.

Sie erreichen uns telefonisch von Montag bis Freitag  von 08:00-17:30 Uhr unter 06556-92020 oder 06556-920247 oder per E-Mail: info@rb-westeifel.de

Gerne beantworten wir auch Fragen per WhatsApp; Kontakt: 0655692020

Weitere News zur Krisensituation werden wir hier veröffentlichen.

Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

50 Jahre "Jugend creativ" -Ortsjury am 04.03.20 in Arzfeld

Glück ist ...

50 Jahre "Jugend creativ" ist der größte internationale Kreativwettbewerb seiner Art weltweit. Die ersten Bilder aus den Schulen in der Westeifel sind bereits bei uns eingegangen. Am 04. März 2020 entscheidet die Ortsjury in Arzfeld, welche Künstler/innen gewinnen und wer weiter kommt zur Auswahl auf Kreisebene. Wir drücken allen die Daumen und sind gespannt wer gewinnt. Viel Glück!

Pressekonferenz am 31. Januar 2020

Pressekonferenz am 31.Januar 2020

Raiffeisenbank Westeifel eG startet zuversichtlich in das neue Jahrzehnt.

Raiffeisenbank Westeifel eG startet zuversichtlich in das neue Jahrzehnt.

Umstrukturierungen schaffen Voraussetzungen für erfolgreiche Zukunft

Arzfeld. Das Jahr 2019 war für die Bankvorstände Klaus Peters und Mark Kaffenberger mehr als zufriedenstellend, was die Entwicklung der Raiffeisenbank Westeifel betrifft.

Mit einem Wachstum von 15,2 Mio Euro, oder 3,44% beläuft sich die Bilanzsumme auf 460,0 Mio Euro. Damit ist die Raiffeisenbank Westeifel eG, gemessen an der Bilanzsumme, dass zweitgrößte genossenschaftliche Kreditinstitut im Eifelkreis.

Das Kreditgeschäft konnte auf ein Gesamtvolumen von 377,6 Mio Euro gesteigert werden, wobei hier der private Wohnungsbau der Treiber war. Einen besonderen Vertrauensbeweis unserer Anleger stellt die Entwicklung der Einlagen dar. Mit einem Zuwachs von 6,1% oder 27,4 Mio Euro wurde davon nahezu die Hälfte in der eigenen Bankbilanz angelegt und der andere Teil, ertragswirksam an den genossenschaftlichen Finanzverbund vermittelt. „Trotz Nullzinsen ein erstaunliches Wachstum!“, so der Bankvorstand.

Mit dem Vermittlungsgeschäft im genossenschaftlichen Verbund (Bausparen, Versicherungen, Fonds, Wertpapiere, Immobilien) zeigt man sich ebenfalls sehr zufrieden.

Die aktuelle Zinssituation, ausgelöst durch die europäische Zentralbank, betrachtet man weiterhin sehr negativ.

Die anhaltende Niedrigzinsphase und die damit verbundene Diskussion um mögliche Negativzinsen scheint noch lange nicht zu enden und belastet in den nächsten Jahren, genauso wie die überbordende Regulatorik, drastisch das Ergebnis.

Mit dem erreichten Betriebsergebnis zeigt sich der Vorstand aber ebenfalls zufrieden.
„Wir nutzen daher das gute Ergebnis, um in die Zukunft der Raiffeisenbank zu investieren“, so Mark Kaffenberger, Vorstand der Raiffeisenbank. „Unser Angebot passen wir noch genauer an die Anforderungen unserer Kunden an, bauen digitale Bereiche und Beratung deutlich aus, und rückläufige Bereiche ab“.

Die stark zurückgegangene Kundenfrequenz am Schalter ist damit gemeint. Die immer geringer werdenden Kundenbesuche in den Geschäftsstellen, die betriebswirtschaftlichen Auswirkungen der Negativzinsen, die zunehmende Regulatorik und die weiter steigenden Kosten in allen Bereichen haben uns veranlasst die Filialen Waxweiler und Daleiden zum 31.03.2020 zu schließen, bzw. nach Pronsfeld und Arzfeld umzuziehen.

„Das Personal ist dabei wie gewohnt fester Ansprechpartner unserer Kunden“, so Vorstandsmitglied Klaus Peters.  „Bei uns behalten alle Mitarbeiter ihren Job und bekommen eine Perspektive. Sie sollen auch weiterhin an den verbleibenden Standorten ihre Kunden kompetent betreuen.

Das ist uns wichtig, da wir auch zukünftig mit einer überdurchschnittlich hohen Anzahl an Filialen im Geschäftsgebiet vertreten sind. So sollen über 90% der Kunden innerhalb von 15 Minuten eine der Filialen der Bank mit dem Auto erreichen können“.


Auch die Entwicklung der Tochtergesellschaft Raiffeisen Waren GmbH ist im abgelaufenen Geschäftsjahr 2019 mehr als zufriedenstellend und lässt positiv in die Zukunft blicken. Wie Geschäftsführer Werner Aßmann berichtet, konnte nahezu in allen wesentlichen Sparten wieder ein Zuwachs erreicht werden, der in Verbindung mit auskömmlichen Margen, dem Unternehmen wieder ein gutes Betriebsergebnis beschert.

Mit diesem Ergebnis ist man für die Zukunft gut gerüstet, muss aber auch die Veränderungen des Marktes und des Kundenverhaltens im Auge behalten. Eine Anpassung im Sinne der Ertragsfähigkeit und Nachhaltigkeit in den jeweiligen Geschäftsbereichen bringt die Geschäftsmodelle weiter nach vorne.